Spirit_Kerkrade_18

Die Showband „Spirit of 52“ startet in die neue Wettbewerbssaison. An diesem Wochenende steht der erste Auftritt im Kalender der Musiker und Tänzer. Es geht ins niederländische Middelburg, teilt Pressewartin Jennifer Beimbrink mit. Dort werde sich die Showband mit mehreren niederländischen Vereinen messen und eine hoffentlich erfreuliche Punktzahl mit nach Hause bringen.

„Unser Ziel ist es auch in diesem Jahr, wieder das Finale zu erreichen“, sagt Showband-Vorsitzender Carsten Helms. Im vergangenen Jahr hatte sich die Showband zum wiederholten Male einen Platz unter den zehn besten Showbands Europas gesichert. Beim Europa-Finale im niederländischen Kerkrade holten die Musiker und Tänzer die bisher höchste Punktzahl bei einer Finalteilnahme und erreichten dadurch am Ende den siebten Platz.

In diesem Jahr wollen die Rasteder mit ihrer neuen Show „New York Sphere – A day in the life“ auf Punktejagd gehen. Die Musiker proben bereits seit Ende vergangenen Jahres, die Tänzer haben im Frühjahr mit dem Training begonnen.

Das heimische Publikum hat bei den Rasteder Musiktagen (29. Juni bis 1. Juli) Gelegenheit, die neue Show der Showband zu sehen. Auf dem Turnierplatz im Schlosspark wird sich die Gruppe mit Bands aus Deutschland und den Niederlanden messen.