fb 1

Eine Show auf heimischen Rasen zu spielen ist eine aufregende Sache. Ganz besonders, wenn Eltern, Großeltern und Schulfreunde dabei zuschauen, wenn die neue Show zum ersten Mal in einer Wertung präsentiert wird.

Am vergangenen Wochenende gab es im Rahmen der Rasteder Musiktage das Debüt einer „Drum Corps Europe Junioren Klasse und die Youngstars der Showband feierten dabei Premiere mit ihrem neuen Programm.

In den letzten Monaten wurde fleißig an der Show „Contest Day“ geprobt und am Donnerstag begannen dann für uns die Rasteder Musiktage ganz traditionell mit der öffentlichen Generalprobe auf dem Rennplatz. Ausgestattet mit Gummistiefeln und Regenjacken trotzen wir dem Wetter und trainierten noch einmal selber und schauten uns anschließend die Generalprobe von Spirit of 52 gemeinsam an.

Bevor wir uns am Samstag zum letzten Run trafen, hatten  alle Youngstars verschiedene Dienste auf dem Platz zu erledigen. Ohne die vielen Helfer wäre ein Musikfest dieser Art kaum möglich.

Aufgeregt aber motiviert liefen wir dann in Uniform zum Turnierplatz. Dort wurde die Wartezeit mit einem Fotoshooting überbrückt, in dem ganz wundervolle Bilder zustande kamen.

Kurz darauf ging es endlich los. Mit dem eigens gemalten Bus marschierten die Youngstars aufs Feld. Unsere Show stellt, wie der Titel bereits verrät, einen ganzen Contest-Tag dar. Von der Anreise mit dem Bus über ein letztes Training und das Fertigmachen bis zur eigentlichen Wertung mit dem anschließenden Freudenjubel. Dies alles brachten die jungen Künstler überzeugend auf das Feld.

Nachdem alle Freudentränen der stolzen Eltern getrocknet waren, blieb genügend Zeit sich die anderen  Corps anzuschauen oder gemütlich über den Festplatz zu schlendern bis es mit allen Vereinen zum Finale ging. Mit einem zweiten Platz und einer Silber Medaille in der Hand lagen sich schließlich alle Youngstars beim Feuerwerk glücklich in den Armen.

Mit der Erfahrung aus den 62. Rasteder Musiktagen bereitet sich das Corps nun auf zwei weitere Wertungen vor: am 2. September reist der Youngstars-Bus zu den German Open nach Hameln und nur eine Woche später geht es am 10. September zur Landesmeisterschaft in Lilienthal.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

clear formSubmit