DCUK Tour 2016 - Back Home!   Am  Donnerstag, 14. Juli 2016, ging für die uns Reise nach England los. Unser Bus startete pünktlich in Rastede. Nach einer ca. 15 stündigen Fahrt kamen wir am Freitagmorgen in Northhampton an. Dort wurden wir vom Liberty Drum Corps in Empfang genommen. Nachdem die Koffer ausgepackt werden konnten und sich ggf. noch kurz hingelegt werden konnte, starteten wir mittags mit dem Training auf dem an unserer Unterkunft anliegenden Platz. Den Tag ließen wir am Abend, nachdem wir uns gegenseitig mit dem Liberty Drum Corps unsere Shows präsentierten, mit einem gemeinsamen Grillen ausklingen. Am nächsten Tag starteten wir morgens, nach dem Frühstück, mit dem Bus nach London. Diese Tour begann mit einer Bus-Sightseeingtour, sodann  hatten wir Zeit, London in kleinen Gruppen zu erkunden. Am Sonntag fuhren wir mit dem Bus nach Leicester. Nachdem alle Instrumente ausgepackt und aufgebaut wurden, hielten wir eine kurze Trainingseinheit ab. Danach ging es zum Saffron Lane Atheltics Stadium, wo wir um 16 Uhr das Showfeld betreten und unsere Show "Out of the dark?" im Rahmen des DCUK Contests präsentieren konnten.  Wir sind stolz, hierbei den 3. Platz mit einer Punktzahl von 67,55 erreicht zu haben. Diesen erfolgreichen Tag ließen wir sodann gemeinsam bei einem Abendessen in Buddies American Diner in Northhampton ausklingen. Am Dienstag machten wir uns auf dem Heimweg. Wir bedanken uns an alle Helfer und Betreuer, die uns auf der ereignisreichen Fahrt begleitet haben und uns stets mit Essen, Trinken und Traubenzucker versorgt haben. Desweiteren bedanken wir uns bei Dale Willis sowie beim Liberty Drum Corps für die tolle Unterkunft und Unterstützung an allen Tagen. Es war zwar eine anstrengende, aber sehr erlebnisreiche und aufregende Reise, die jedem einzelnen Member einen großen Spaß bereitet hat und sicherlich jedem in Erinnerung bleiben wird.
.